Die VVA Südwest - Starke Gemeinschaft der Allianz-Agenturen

Unabhängige Interessenvertretung seit 50 Jahren

Die Vertretervereinigung der Allianz Südwest e.V. (VVA Südwest) ist die Interessenvertretung der haupt- und freiberuflichen Allianz-Vertreter/-innen nach §84 HGB im Vertriebsgebiet Südwest. Auf vielen Ebenen engagieren sich ihre Repräsentanten und Representantinnen für die beruflichen, aber auch die persönlichen Anliegen der derzeit über 2.400 Mitglieder.

 

Zentrales Ziel bei der Gründung war, ein Bindeglied zwischen Vertretern und Geschäftsleitung der Allianz zu schaffen. Das ist eindrucksvoll gelungen. Sie ist anerkannter und erwünschter Gesprächspartner der Allianz Gesellschaft. Seit fünf Jahrzehnten besteht diese vitale Verbindung und in Anbetracht der ökonomischen Rahmenbedingungen nimmt ihre Bedeutung weiter zu.

 

Als eigenständiger Unternehmerverband bündelt die VVA Südwest die gemeinsamen beruflichen Interessen seiner Mitglieder, tauscht Informationen im Kollegenkreis aus, steht als beratender und helfender Begleiter bei der freiberuflichen Allianz-Karriere zur Seite und verhandelt mit den Gremien der Allianz. Sie legt die Standpunkte der Vertreter/innen in allen Strategie-, Vertrags- und Betriebsthemen dar und verleiht ihren Belangen entsprechendes Gewicht.

 

Als Mitglied in der bundesweiten Interessensgemeinschaft (IG) aller Allianz-Vertretervereinigungen arbeiten Kollegen/innen aus der VVA Südwest in allen Gremien der IG kooperativ mit der Allianz AG zusammen und nehmen dadurch direkten Einfluss auf viele unternehmensstrategische Entscheidungen.

 

Nur im kontinuierlichen, gemeinsamen Austausch zwischen der Gesellschaft und ihren hauptberuflichen Vertretern und Vertreterinnen gelingt es, Risiken zu minimieren, zielorientiert zu handeln und Chancen zu nützen.

 

Ansprechpartner in Ihrer Nähe

 

Zum Anmeldeformular

Vorteile für Mitglieder ➞ Was Ihnen die Mitgliedschaft in der VVA bringt. Vor dem Start ➞ Woran Sie vor dem Start denken sollten. Ansprechpartner, Struktur, Ziele ➞ Überleitung zu IG.jpg